videos

live

  • 18
    Aug
    Südstrand, Fehmarn
    360 GRAD Bar, Zur Strandpromenade 6a
  • 24
    Aug
    Neumünster
    Vicelin-Gemeindehaus, Hinter der Kirche 10
  • 25
    Aug
    Neumünster
    Wittorfer Brauerei, Wrangelstr. 12

Newsletter

Neue Musik, Auftritte, Videos...

imkeandj

Zwei Köpfe, eine Vision: gute Songs schreiben. Zeitlos. Handgemacht. Nichts für einfach mal so, aber auch nichts, was an den Menschen vorbeigeht. Jeder Song eine Welt. Jeder Text eine Geschichte. Für Seele und Verstand. Für Ohr und Herz. Zwei Instrumente, eine Stimme, viel zu erzählen.

Auf ihrem zweiten Album cut intwo pieces sind imkeandj nicht mehr so verspielt wie auf dem Debutalbum waltz for me: die Songs sind etwas straighter, die Linien klarer, der Sound aufgeräumter.
Man merkt den Unterschied vom ersten Album, welches zuhause im stillen Kämmerlein entstand, zu dem Wunsch, für die vielen Auftritte Songs zu schreiben, die das Publikum auch beim ersten Hören schon mitnehmen. Diese Songs haben imkeandj jetzt auf eine Scheibe gebannt.
Was bleibt sind die Liebe zu Details, zu Feinheiten, jeder Song ist sein eigenes Kunstwerk, teilweise scheint man sich in ganz unterschiedlichen musikalischen Welten aufzuhalten und doch wird alles zusammengehalten: von Imkes Stimme, von dem eigenen Bandsound, von j’s Arrangements. Ein Schritt, groß genug, um eine Entwicklung zu sein, klein genug, um sich selbst treu zu bleiben.

Die Musiker, mit denen imkeandj touren, haben an weit über einer halben Million verkaufter Alben mitgewirkt: Jonas Börner an den Saxophonen, Florian Galow am Kontrabass und Kio Krabbenhöft an den Drums haben mit Leuten wie Clueso, Thomas D. oder Nils Landgren gearbeitet, spielen ebenso erfolgreich in Bigbands wie in Rockcombos oder klassischen Orchestern. Für imkeandj ein absoluter Vorteil, bedienen sich die Songs doch an vielen musikalischen Genres.

Ein Credo beim Songwriting für imkeandj ist immer, dass ein guter Song sowohl nur mit einer Gitarre in der Hand als auch mit einer großen Band funktionieren sollte. Das zahlt sich hier aus: intim als Duo oder Trio mit Saxophon, als Quartett oder mit allen fünf, die Band ist so flexibel wie die Songs. imkeandj lieben ihre Begleitmusiker ebenso wie ihre Songs: sie sind ein Teil von allem, sie gehören dazu, jeder einzelne bringt seine Geschichte ein, seine Farbe. Jede Besetzung hat ihren Charme und diese Musiker wissen ihn zu nutzen.

neues

Letzte Woche in Lübeck... Schön war es. Danke an die 300 Zuhörer. Wahnsinn. ... mehrweniger

Letzte Woche in Lübeck... Schön war es. Danke an die 300 Zuhörer. Wahnsinn.

Heute durften wir den Abschlussgottesdienst des Heaven Festivals in der schönen St.Petri Kirche begleiten. 🎶
#heavenfestival
... mehrweniger

Heute durften wir den Abschlussgottesdienst des Heaven Festivals in der schönen St.Petri Kirche begleiten. 🎶
#heavenfestival

Gestern in Rendsburg. Dank an Julia K Horns für einen schönen Abend mit tiefen Tönen am neuen Bass. ... mehrweniger

Gestern in Rendsburg. Dank an Julia K Horns für einen schönen Abend mit tiefen Tönen am neuen Bass.

imkeandj

Zwei Köpfe, eine Vision: gute Songs schreiben. Zeitlos. Handgemacht. Nichts für einfach mal so, aber auch nichts, was an den Menschen vorbeigeht. Jeder Song eine Welt. Jeder Text eine Geschichte. Für Seele und Verstand. Für Ohr und Herz. Zwei Instrumente, eine Stimme, viel zu erzählen.

Auf ihrem zweiten Album cut intwo pieces sind imkeandj nicht mehr so verspielt wie auf dem Debutalbum waltz for me: die Songs sind etwas straighter, die Linien klarer, der Sound aufgeräumter.
Man merkt den Unterschied vom ersten Album, welches zuhause im stillen Kämmerlein entstand, zu dem Wunsch, für die vielen Auftritte Songs zu schreiben, die das Publikum auch beim ersten Hören schon mitnehmen. Diese Songs haben imkeandj jetzt auf eine Scheibe gebannt.
Was bleibt sind die Liebe zu Details, zu Feinheiten, jeder Song ist sein eigenes Kunstwerk, teilweise scheint man sich in ganz unterschiedlichen musikalischen Welten aufzuhalten und doch wird alles zusammengehalten: von Imkes Stimme, von dem eigenen Bandsound, von j’s Arrangements. Ein Schritt, groß genug, um eine Entwicklung zu sein, klein genug, um sich selbst treu zu bleiben.

Die Musiker, mit denen imkeandj touren, haben an weit über einer halben Million verkaufter Alben mitgewirkt: Jonas Börner an den Saxophonen, Florian Galow am Kontrabass und Kio Krabbenhöft an den Drums haben mit Leuten wie Clueso, Thomas D. oder Nils Landgren gearbeitet, spielen ebenso erfolgreich in Bigbands wie in Rockcombos oder klassischen Orchestern. Für imkeandj ein absoluter Vorteil, bedienen sich die Songs doch an vielen musikalischen Genres.

Ein Credo beim Songwriting für imkeandj ist immer, dass ein guter Song sowohl nur mit einer Gitarre in der Hand als auch mit einer großen Band funktionieren sollte. Das zahlt sich hier aus: intim als Duo oder Trio mit Saxophon, als Quartett oder mit allen fünf, die Band ist so flexibel wie die Songs. imkeandj lieben ihre Begleitmusiker ebenso wie ihre Songs: sie sind ein Teil von allem, sie gehören dazu, jeder einzelne bringt seine Geschichte ein, seine Farbe. Jede Besetzung hat ihren Charme und diese Musiker wissen ihn zu nutzen.

live

  • 18
    Aug
    Südstrand, Fehmarn
    360 GRAD Bar, Zur Strandpromenade 6a
  • 24
    Aug
    Neumünster
    Vicelin-Gemeindehaus, Hinter der Kirche 10
  • 25
    Aug
    Neumünster
    Wittorfer Brauerei, Wrangelstr. 12

Newsletter

Neue Musik, Auftritte, Videos...

neues

Letzte Woche in Lübeck... Schön war es. Danke an die 300 Zuhörer. Wahnsinn. ... mehrweniger

Letzte Woche in Lübeck... Schön war es. Danke an die 300 Zuhörer. Wahnsinn.

Heute durften wir den Abschlussgottesdienst des Heaven Festivals in der schönen St.Petri Kirche begleiten. 🎶
#heavenfestival
... mehrweniger

Heute durften wir den Abschlussgottesdienst des Heaven Festivals in der schönen St.Petri Kirche begleiten. 🎶
#heavenfestival

Gestern in Rendsburg. Dank an Julia K Horns für einen schönen Abend mit tiefen Tönen am neuen Bass. ... mehrweniger

Gestern in Rendsburg. Dank an Julia K Horns für einen schönen Abend mit tiefen Tönen am neuen Bass.